HOME
ABOUT
KI
BERATUNG
BLOG
Featured Posts

Künstliche Intelligenz im Social Media Marketing

November 5, 2018
Künstliche Intelligenz

Eine Übersicht über die Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Social-Media-Marketing.

Das Interesse an künstlicher Intelligenz für das Content-Marketing wächst stetig. Da die Investitionen in diesen Wirtschaftsbereich laut Forrester in den nächsten Jahren um 300 % steigen werden, wird es unweigerlich eine Vielzahl von Optionen geben, aus denen Sie wählen können.

Der Überbegriff KI:

Künstliche Intelligenz ist definiert als „die Theorie und Entwicklung von Computersystemen, die in der lange sind, Aufgaben zu erfüllen die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern. (Visuelle Wahrnehmung, Spracherkennung, Entscheidungsfindung und Übersetzung zwischen Sprachen). Praktisch ausgedrückt ist es die Wissenschaft der Quantifizierung und Replikation von Prozessen der menschlichen Intelligenz. KI ist keine einzelne Technologie, sondern eine Sammlung von Technologien wie:

Computer Vision


Die Fähigkeit eines Computers, visuelle Objekte zu „sehen“ und zu identifizieren.

Verarbeitung natürlicher Sprache / Generierung


Die Fähigkeit eines Computers, Sprache zu verstehen und verarbeiten zu können.

Neuronale Netze


Computersysteme, die in Ihren Bewertungsprozessen der Funktionsweise eines menschlichen Gehirns nachempfunden sind.

Maschinelles Lernen


Die Fähigkeit einer Maschine, aus Erfahrungen zu lernen und sich verbessern zu können, ohne explizit dafür programmiert worden zu sein. KI-Software besteht meist aus einigen oder allen dieser Technologien, welche in Zusammenarbeit in der Lage sind, Muster und Verbindungen innerhalb massiver Datensätze zu finden (auch Big Data genannt). Dadurch ist es möglich Aufgaben und Prozesse in einer Geschwindigkeit, Größe und Effizienz durchzuführen, die bisher nicht zu bewerkstelligen war.


KI im Marketing

Bei der Bewertung der verschiedenen Anbieter von Marketing-Technologien ist es wichtig zu verstehen, wie diese Tools in Ihrem „Workflow“ implementiert werden können, welchen Automatisierungsgrad sie bieten und vor allem wie diese Tools relevante und umsetzbare Ergebnisse liefern.

Strategie

Erfolg auf Social Media Kanälen wie LinkedIn, Facebook, Instagram, Pinterest und co. steht und fällt mit einem ausgeprägten Verständnis über Ihr Publikum.
Die bisher schwierigste und zugleich wichtigste Aufgabe ist es herauszufinden, welche Arten von Content Ihre Zielgruppe wirklich sehen möchte und wie Sie mit Ihren Inhalten interagiert.  

Informative Videos vs. inspirierender Fotos
Produktbilder vs. “behind the scenes” Footage
Entertainment vs. Information
Sales vs. Content
 uvm.

Von demographischen Merkmalen bis hin zur politischen Ausrichtung, jegliche Attribute fließen dabei in die Analyse mit ein. Mit diesen Kundenprofilen können Sie nicht nur Ihre Social-Media-Strategie Verbessen, damit gewinnen Sie auch wertvolle Einblicke in die Marktorientierung Ihrer Produkte / Leistungen.
Das hilft Ihnen dabei effizientere Entscheidungen für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe zu treffen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Ihre Content-Strategie auf Daten und nicht auf Vermutungen basiert.


Social-Listening

Der zweite große Anwendungsbereich von KI / Big Data ist das Social-Listening. Social-Listening hat im Vergleich zum Social-Monitoring den Vorteil, dass die gesammelten Daten gleichzeitig auf ihre Semantik (Bedeutung) hin untersucht werden. Dabei werden Phrasen, Wörter und Zeichen erfasst, analysiert und verständlich aufbereitet. Durch Social-Listening wissen Sie stets wie die Öffentlichkeit Ihre Marke wahrnimmt, erhalten die Möglichkeit mit Ihrem Publikum in Echtzeit zu interagieren und können Ihre Entscheidungen Datengestützt treffen.


Tools wie Sprout und Mention verfolgen und berichten diese Erkenntnisse und warnen Sie, wenn wichtige Ereignisse in Ihrer Branche stattfinden.
Einige dieser Systeme ermöglichen es Ihnen Ihre Branche, Communities, Wettbewerber und Einflussfaktoren zu verfolgen, um ein vollständigeres Bild Ihrer Marktperformance zu erhalten.
Dadurch können Sie auf virale Geschehnisse reagieren, den passenden Content produzieren und erfahren zudem welche Inhalte zu welchen Zeiten am besten performen. Anhand dieser Daten können Sie Ihre Werbebotschaften zielorientiert optimieren und bleiben dadurch immer einen schritt vor Ihrer Konkurrenz.


Konkurrenzanalyse

Die Verfolgung und Analyse von Konkurrenten ist der Bereich in der strategischen Planung, den Künstliche Intelligenz momentan im Sturm erobert. Ohne die Fähigkeit diese riesigen Datensätze automatisiert verarbeiten und analysieren zu können ist jede Analyse von sozialen Profilen entweder sehr subjektiv oder extrem zeitaufwendig und damit kostenintensiv. Mit Künstlicher Intelligenz hingegen können Sie mehrere Analysen gleichzeitig durchführen - egal ob für Ihr Unternehmen oder um die Konkurrenz im Auge zu behalten. Indem Sie einen Einblick in Ihr Marktumfeld und die Strategien Ihrer Konkurrenten erhalten, können Sie Ihre eigenen Strategien stetig verbessern und dadurch zum Meinungsbildner Ihrer Branche werden.

Inhaltsoptimierung

Sobald Sie Ihr Publikum, die Werbelandschaft und die stärken und schwächen Ihrer Konkurrenten verstanden haben, wird die Planung der best möglichen Inhalte zum best möglichen Zeitpunkt, zum Zentrum Ihrer Social Media Strategie.

Bislang war es kaum möglich den visuellen Inhalt von Videos und Bildern hinsichtlich seiner Performance zu analysieren. Künstliche Intelligenz macht dies nun für uns möglich.

In einer Studie die Cortex für Visit Utah durchgeführt hatte, wurde zum Beispiel festgestellt, dass Fotos mit Tannen 53 % besser als der Durchschnitt abschnitten. Fotos von Familien hingegen erzielten 30 % weniger Interaktionen und waren somit eher negativ für die Gesamtperformance.

90 % überdurchschnittliche Performance

41 % unterdurchschnittliche Performance

Der Einstieg in diese Granularität offenbart überraschende Erkenntnisse darüber, wie Sie Ihre sozialen Inhalte optimieren können, und ist ohne eine gründliche Analyse großer Datensätze praktisch unmöglich.


Content Creation

Neben dem Einblick in Ihre Zielgruppe und die Optimierung Ihrer Inhalte hat die Nutzung von KI unterstützen Tools einen weiteren großen Vorteil.
Sie sparen viel Zeit ein.
Zeit, die Ihre Marketingabteilung in die Erstellung hochwertiger Inhalte investieren kann.
Content Marketing ist, insbesondere für kleine Teams mit begrenzten Budgets und Ressourcen eine große Herausforderung. Darum ist es umso wichtiger auf qualitative Daten zurückgreifen zu können, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Automatisierte Inhalte

Obwohl die KI noch nicht in der Lage ist preisgekrönte Filme zu schreiben, gibt es einige Aufgaben, die vollständig automatisiert werden können.

Einige, der am häufigsten verwendeten automatisierten Softwaretools sind Chatbots und virtuelle Assistenten. Sie sind im E-Commerce, im Kundenservice und auf Messaging-Plattformen wie Facebook Messenger alltäglich geworden.

Einige Beispiele sind:

  • Weather bot:
  • Interaktiver bot, der Ihnen das Wetter vorhersagt.
  • News bot:
    Nachrichtendienste die Sie über Geschehnisse in der Welt informieren.
  • Scheduling Bot:
    Planen Sie Besprechungen, fügen Sie Teilnehmer hinzu, was immer sie benötigen, um Ihren Kalender auf dem neuesten Stand zu halten.

Dabei ist eine der neuesten Anwendungen für KI die Generierung von Full-Length-Publishing-Content, der seinen Weg in den Mainstream findet.
Computer automatisieren bereits jetzt Inhalte wie Gewinnberichte, Schlagzeilen, Interviews oder Webinar-Transkripte vollständig. Die bekanntesten Werkzeuge in diesem Bereich sind Quill (das alle Forbes Earning Reports erstellt) und Wordsmith, welches auf die gleiche Weise funktioniert.


Unterstützende Assistenten

Auch wenn Künstliche Intelligenz noch Ihre Grenzen hat und bestimmte Aufgaben nicht vollständig automatisiert werden können, gibt es zahlreiche Assistenten die Ihnen die Arbeit erleichtern können.

Visuelle Suche:
Verwenden Sie Fotos um nach ähnlichen Fotos zu suchen, um die Erstellung von Beiträgen zu erleichtern und optisch ansprechender zu gestalten.

Google reverse Bildersuche


Inhaltsempfehlung:


Möchten Sie wissen, welche Farben, Objekte, Keywords und Hashtags Ihr Publikum zum Interagieren anregen? Foresight Tools betrachten Trends auf Ihrer Seite, den Seiten Ihrer Konkurrenten und lassen Sie wissen, welche Arten von Inhalten bei Ihrem Publikum ankommen.


Publishing

Wenn Sie es bis hier geschafft haben, besitzen Sie ein tiefes Verständnis über Ihre Zielgruppe, haben erstklassige Inhalte erstellt und warten darauf diese auch veröffentlichen zu können. Um jedoch das Beste aus Ihrer harten Arbeit herauszuholen, müssen diese Inhalte Ihrem Publikum zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal zur Verfügung gestellt werden.

Rhythmus

Zu wissen, wie oft und wann gepostet werden muss, ist eines der am härtesten diskutierten Themen unter Social Media Managern. Die Wahrheit ist, es gibt keine allgemein geltende Antwort. Rhythmus und Timing sind für jedes Unternehmen unterschiedlich. Das heißt, jedes Unternehmen muss seine eigenen Daten sammeln und Analysieren um die perfekte Posting-Frequenz bestimmen zu können.

Glücklicherweise bieten KI-Planungstools wie Marketo, Marketing.AI und natürlich Cortex die Möglichkeit, einen automatischen Posting-Kalender, basierend auf Zielgruppen- und Branchendaten zu generieren.

Werbeoptimierung

Sobald alle Inhalte geplant sind, ist die letzte Frage wie Sie Ihr Werbebudget aufteilen sollten. Anstatt es gleichmäßig auf alle Post zu verteilen oder nur bestimmte Arten von Content zu bewerben, haben Sie mithilfe von maschinellem Lernen die Möglichkeit einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Basierend auf Inhalt, Timing, Wettbewerb und Publikum ordnet die KI Ihr Werbebudget intelligent den verschiedenen Posts zu, um die Leistung für Ihr Budget zu maximieren.

Ich hoffe Sie haben einen kleinen Eindruck davon bekommen, was diese neuen Technologien für Sie bereithalten. Auch wenn wir noch nicht alles dem Computer überlassen können, helfen diese Tools dabei unsere Arbeit schneller, effizienter und qualitativer zu gestalten. Content-Marketer haben endlich die Möglichkeit eine gewisse wissenschaftliche Genauigkeit in Ihre Strategien einfließen zu lassen und bieten damit nicht nur Ihrem Unternehmen, sondern auch Ihren Kunden einen enormen Mehrwert.

Related Posts